Meine Reise nach "down under"

sydney
Work and travel - wohl der Traum schlechthin von vielen jungen Leuten, die gerade ihren Schulabschluss in der Tasche haben. Fernab von Hotel Mama möchten sie erstmal die Welt sehen, bevor es mit dem Studium oder einer Ausbildung losgeht.

Tatsächlich ist der Großteil der Backpacker unter 20 - es lockt der Ruf nach Freiheit, der grenzenlosen Abenteuer!

Ich bin 30. Abi hab ich auch. Zudem zwei akademische Abschlüsse und die dazu passende Berufserfahrung. Ich hab eine Wohnung mit kleinem Garten, eine unbefristete Stelle, ein schickes Auto. "Sie haben Ihr Ziel erreicht" - sollte man meinen.

Doch trotz allem erfüllt mich eine gewisse Leere. Soll es das schon gewesen sein? Einrosten auf dem Bürostuhl? Wo will ich eigentlich hin?
Diese Gedanken hab ich oft verdrängt. Ja, Sicherheit, ein vertrautes Umfeld, geregelte Abläufe klingen spießig, aber es bietet Halt und so schwimmt man dann doch weiter im Strom und geht den bequemen Weg.

Doch genau hier, an dieser Stelle, mache ich den Cut.
Ich fange an, die Dinge zu hinterfragen. Ich will mehr. Ich will das Hamsterrad verlassen. Einen Schritt zurück treten.Abstand gewinnen. Den Kompass neu ausrichten. Mich auf die Suche begeben.
Denn weit weg bist du oft verdammt nah an dir selbst.

Ich treffe eine Entscheidung. Das ist wohl der schwierigste, aber wichtigste, erste Schritt. Ich mach's. Ich erstelle eine to-do-Liste, die nicht enden will. Im Gegenteil, sie wird immer länger. Doch ich freue mich über jeden kleinen Schritt, der mich mir selbst näher bringt.

Herausforderung angenommen.
Hier bin ich!
Es kann losgehen!


zu meinem reise-Blog>>>




Gästebuch


Hier könnt ihr gerne Nachrichten und Kommentare zu meinem Blog hinterlassen.
Dankeschön!




Spielekiste >>>


Counter



(c) 2008 SiteName.com. Design by NodeThirtyThree and Free CSS Templates .